Yoga

Yoga ist Atem, ist Freiheit, ist Stärke und Leichtigkeit. Yoga ist Energie, Lebensfreude, Geduld und Hingabe. Yoga bringt Körper und Geist in Einklang und hilft Dir die Hürden des Alltags gelassen zu meistern. Die Asana-Praxis (körperliche Haltungen), das bewusste Atmen und Achtsamkeit lassen Dich im Moment ankommen. Im Yoga geht es nicht um die äußere Form, sondern darum, mit sich selbst in Kontakt zu kommen und tiefe Blockaden zu beseitigen, damit die Energie (wieder) fließen kann.

Schlüssel dazu ist der Atem, der in der Yogapraxis eine übergeordnete Rolle spielt. Der Atem ist der einzige direkte Zugang zum Nervensystem. Wenn wir in der Yogapraxis den Atem vertiefen, können sich dadurch Spannungen im Körper lösen und die Gedanken kommen zur Ruhe. Es entsteht Gelassenheit, Entspannung und Lebensfreude.

Deine Probestunde

Du hast die Möglichkeit, Yoga nach Absprache unverbindlich und kostenlos bei uns zu testen. So kannst Du herausfinden, ob Yoga das Richtige für Dich ist und ob das Üben Dir Freude bereitet. Vereinbare einfach unter 0 36 41/29 79 06 oder per Mail an info@maisha-jena.de einen Termin für eine Probestunde. Wir freuen uns auf Dich!

Dein Unterricht

Unser Team aus gut ausgebildeten Yogaehrer*innen ermöglicht eine Vielzahl an Kursen für unterschiedliche Bedürfnisse an Praxis. Von Yoga sanft bis hin zu sehr kraftvollen, dynamischen Stunden kannst Du alles bei uns finden.

Trikonasana

Yoga sanft

In diesem Kurs fokussieren wir uns auf sanfte Asanafolgen für mehr Balance, Dehnung, Koordination und (innere) Kraft. Langsam, harmonisch und aufeinander abgestimmt. In einer Mischung aus Muskelkräftigung und -dehnung, Atembewusstsein, Entspannung und zur Ruhe kommen der Gedanken ist dieser Kurs nicht nur passend für Einsteiger*innen, sondern auch für alle, die es etwas ruhiger mögen. Die Heraus- und Überforderungen des Alltags dürfen an der Tür warten, während sich mit der Zeit Beweglichkeit und Wohlbefinden einstellen.

Dienstag, 15:30 – 16:30 Uhr mit Mona

Donnerstag, 16:15 – 17:15 Uhr mit Mona

Yin Yoga

Spüre die tiefgehende und meditative Qualität des Yin Yoga. Die für mehrere Minuten im Sitzen oder Liegen gehaltenen Asanas wirken intensiv und tief über die Dehnung des Bindegewebes, der Muskeln, Sehnen und Bänder, harmonisieren die Energien im Körper und bringen Dich in innere Ruhe und Achtsamkeit. Eine Einladung Deinen Körper, Geist wie auch Deine Gefühlswelt ins Gleichgewicht zu bringen.

Freitag, 17:00 – 18:00 Uhr mit Mona

Pink Yoga

Im Pink Yoga berücksichtigen wir die typischen Einschränkungen, die vor, während oder nach einer Brustkrebs-Therapie vorhanden sind. Regelmäßige Entspannung, sanfte Bewegungen und Meditation reduzieren Nebenwirkungen der Erkrankung und unter den Therapien. Yoga ist somit eine großartige Ergänzung zur schulmedizinischen Therapie und steigert erheblich das Wohlbefinden.

Der Kursname PINK YOGA drückt die Solidarität mit den weltweit von Brustkrebs betroffenen Frauen aus und unterstützt die Pink Ribbon (Rosa Schleife) Kampagne, mit der mehr Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs erreicht werden soll.

Mittwoch, 08:00 – 09:00 Uhr mit Ivette

Yoga für Schwangere

Schwangerschaft ist eine sehr besondere Zeit für Körper und Seele. Wir möchten daher werdende Mamas auf ihrem Weg begleiten und mit unserem speziellen Yoga-Angebot unterstützen, diese intensive Zeit gut geerdet und voller Vertrauen zu erleben und zu genießen. Der Kurs eignet sich sowohl für erfahrene Yoginis als auch für Einsteigerinnen.

Freitag, 14:15 – 15:15 Uhr mit Wiebke

Kursgebühren

  Normalpreis Schüler und Studenten
Probestunde kostenlos kostenlos
Gruppenunterricht 75 Minuten 50 €/Monat 45 €/Monat
Gruppenunterricht 60 Minuten 45 €/Monat 40 €/Monat
Einzelunterricht (60 Minuten) 85 €/Stunde 85 €/Stunde
Einzelunterricht (60 Minuten) zu zweit 100 €/Stunde 100 €/Stunde

Corona - Übergangszeit

Corona-übergangsbedingt finden alle Yogakurse aufgrund der kleineren Gruppenkurse 60 Minuten statt und kosten 50 € pro Monat.

Krankenkassen

Die Kursgebühren für den Yoga-Unterricht werden von allen Krankenkassen bezuschusst, die sich nach §20 SGB V am Programm der Primärprävention beteiligen. Jede Krankenkasse hat dabei eigene Bestimmungen. Für genaue Informationen bzw. Rückfragen zögere nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir geben Dir sehr gern Auskunft.