Durch eine liebe Freundin bin ich vor vier Jahren auf meinen persönlichen Yoga-Weg gekommen. Der Wunsch, auf diesem Weg professionell begleitet zu werden, wuchs schnell und so kam ich zum Studio und zur Ausbildung im maisha.

In der Yoga-Praxis erfahre ich mich selbst in Unabhängigkeit und Freiheit. Die Arbeit mit dem grobstofflichen Körper kannte ich schon aus dem Tanz. Der Zugang zum feinstofflichen über den Atem verbunden mit den Asanas in der Yoga-Praxis ist eine großartige Erfahrung, immer wieder.

Meine Yoga-Praxis lädt Dich ein, Deinen Körper, Deine Kraft, Deinen Atem in dem Moment zu spüren und klar, gelassen, gelöst von der Matte ins Leben einzutauchen.

„Wohin willst Du fliehen, wenn Du doch stets Dich selbst im Gepäck hast? Komm an!“ Franz Kuttelwascher