Wiebke Kallensee

Yoga für Schwangere

Yoga für Schwangere

Zum Yoga bin ich selbst während meiner ersten Schwangerschaft, vor gut 10 Jahren, gekommen. Mein Körper stellte mich plötzlich vor Grenzen. Außerdem verspürte ich den Wunsch nach mehr Ruhe und Besinnung. Etwas skeptisch zu Beginn, fand ich schon nach kurzer Praxis dann ganz viel mehr – Zeit! Endlich Zeit nur für mich. Zeit – um die Veränderung in dieser besonderen Lebensphase bewusster erleben und genießen zu können. Zeit – um in Kontakt mit meinem Baby zu kommen. Zeit – um mich kennenzulernen. Zeit – für Ruhe und Besinnung. Auch nach meinen Schwangerschaften ist Yoga für mich ein Wegbegleiter geblieben, bei dem ich mich entfalten kann und mich mit der Welt verbinden lerne. Dadurch ist mein Unterricht durch Meditation, Wahrnehmungs- und Atemübungen während und nach der Asanapraxis geprägt. Fühl dich eingeladen mitzumachen.

  • Yogalehrerin BDY/EYU