200 h Yogalehrer*innenausbildung

Mit neuem Ausbildungsstart im Herbst 2021 (16. & 17. Oktober) bieten wir im maisha eine Yogalehrer*innenausbildung über 2 1/2 Jahre an – tiefgehend, freudvoll und gut verwurzelt. Die Ausbildung wird 200 Stunden umfassen und ist nach den weltweit anerkannten Standards der American Yoga Alliance zertifiziert.

Modern, undogmatisch und fundiert wird der Fokus der Praxis auf Vinyasa-Yoga liegen mit umfassendem Einfließen von therapeutischen Yogaansätzen, Philosophie, Anatomie, Ayurveda und vielem Spannenden mehr. Ideal zum Vertiefen der eigenen Praxis und persönlichen Weiterentwicklung oder für´s Yogalehrer-Dasein, erfahrungsbasiert aus der Praxis von der Matte ins alltägliche Leben.

Hauptdozentin wird Kathi (Katherina Bock) sein mit einem erfahrenen Team mit Herz, Wissen und Kompetenz.

Der Ablauf eines Wochenendes

Die Wochenenden der Ausbildung bauen jeweils inhaltlich gut durchdacht aufeinander auf. Der Unterricht findet immer am Samstag 9-18 Uhr statt und am Sonntag 9-13 Uhr. Ein abwechslungsreicher und lebendiger Ablauf von Praxis und Theorie trägt durch die einzelnen Ausbildungsschwerpunkte.

Ausbildungskosten

Pro Monat 130 €
Gesamtkosten 3900 €

Die monatlichen Gebühren werden per Lastschrift zum 15. des jeweiligen Monats eingezogen. Bei Zahlung der Gesamtkosten zum Ausbildungsbeginn wird ein Rabatt von 5 % gewährt.

Es wird keine Anmeldegebühr erhoben. Die Abschlussprüfung (in Höhe von 200 €) ist nicht in den Ausbildungskosten enthalten und wird auf Wunsch gebucht.

Zertifizierung

Logo Yoga Alliance

American Yoga Alliance
200h – RYT 200h YA

Die Ausbildung ist weltweit anerkannt nach den Standards der Yoga Alliance.

Jahrgang 2018-2020

Für Teilnehmer im Ausbildungsgang 2018-2020 haben wir hier Kursablauf und Unterichtsmaterialien bereitgestellt.

Jahrgang 2019-2021

Für Teilnehmer im Ausbildungsgang 2019-2021 haben wir hier Kursablauf und Unterichtsmaterialien bereitgestellt.

Jahrgang 2020-2023

Für Teilnehmer im Ausbildungsgang 2020-2023 haben wir hier Kursablauf und Unterichtsmaterialien bereitgestellt.